• Neu
silberner Ohrstecker "Hémisphère" mit Chromdiopsid
  • silberner Ohrstecker "Hémisphère" mit Chromdiopsid
  • silberner Ohrstecker "Hémisphère" mit Chromdiopsid
  • Tragebild
silberner Ohrstecker "Hémisphère" mit Chromdiopsid
  • silberner Ohrstecker "Hémisphère" mit Chromdiopsid
  • silberner Ohrstecker "Hémisphère" mit Chromdiopsid
  • silberner Ohrstecker "Hémisphère" mit Chromdiopsid
  • Tragebild
silberner Ohrstecker "Hémisphère" mit Chromdiopsid
  • silberner Ohrstecker "Hémisphère" mit Chromdiopsid
  • silberner Ohrstecker "Hémisphère" mit Chromdiopsid
  • Tragebild
silberner Ohrstecker "Hémisphère" mit Chromdiopsid

silberner Ohrstecker "Hémisphère" mit Chromdiopsid

253,00 €
inkl. MwSt. ohne Versandkosten *

Silberner Ohrstecker "Hémisphère" mit Chromdiopsid

Menge
Lieferzeit 3 - 5 Tage

Silberner Ohrstecker "Hémisphère" mit Chromdiopsid

Diese schlichten Ohrstecker aus Silber habe ich "Hémisphère" genannt. Bei den grünen Edelsteinen bei diesem Pärchen handelt es sich um Chromdiopsid.

Die Halbschale, die die Rückseite des Ohrrings bildet, fertige ich aus einem runden Plättchen aus Silber (einer Ronde) an.

Die Ronde kommt in eine Kugelanke (eine halbkugelförmig ausgetiefte Metallform) und wird mit Hammer und Kugelpunzen (Gegenstück zur Kugelanke) aufgetieft.

Dann löte ich den Stift an, versäubere alles schön und fräse die Auflage für den Stein. Zum Schluss fasse ich den Stein.

Die Ohrringe sind komplett poliert.

Von diesen Ohrringen sind noch drei weitere Pärchen mit Iolith, London blue Topas und Madeira-Citrin in Arbeit. Es sind aber natürlich auch andere Steine möglich. 

So grün-funkelnd, so besonders, so von Grünberg

2799

Technische Daten

Maße
Halbschale 3 mm hoch | 5,9 mm im Durchmesser | Chromdiopsid 5 mm | Stift 11 x 0,9 mm
verwendete Materialien
925 Silber | Chromdiopsid

Besondere Bestellnummern

16 ANDERE ARTIKEL IN DIESER KATEGORIE: